Universität Heidelberg
Ägyptologische Forschungsstätte für Kulturwissenschaft

Literaturdatenbank altäyptischer Rituale (LaR)



Mit LaR (siehe auch: Konzeption der Datenbank) möchten wir Ihnen nicht einfach eine Bibliographie zur Verfügung stellen, sondern eine vollständig verschlagwortete Datenbank. Diese Datenbank wurde auf der Grundlage von Filemaker Pro 9.0® erstellt. Sollten Sie nicht über Filemaker Pro 9.0® verfügen, haben wir eine sog. Runtime-Version von LaR erstellt, mit der Sie unsere Datenbank auch ohne Filemaker Pro® benutzen können. Bitte lesen Sie sorgfältig die folgenden Informationen.

Systemvoraussetzungen zur Nutzung von LaR:

Mindestanforderungen PC:

Windows XP Professional, Home Edition (Service Pack 2),
Pentium III 500 MHz oder höher, 256 MB RAM, Grafikkarte und Bildschirm mit SVGA- (800 x 600) oder höherer Auflösung.

Windows Vista Ultimate, Business, Home,
Pentium III 800 MHz 32-Bit (x86) oder höher, 512 MB RAM, Grafikkarte und Bildschirm mit SVGA- (800 x 600) oder höherer Auflösung.

Mindestanforderungen Mac:

Mac OS X 10.4.8,
PowerPC mit G3-, G4-, G5- oder Intel-basiertem Prozessor, 256 MB RAM.


LaR-Installation in drei Schritten (für PC und Mac):

1. Auswählen der geeigneten Download-Datei:

Wenn Sie Filemaker Pro® ≥ Version 8 bereits auf Ihrem Rechner installiert haben, laden Sie bitte LaR 1.6 Gast (462 KB) herunter.

Wenn Sie kein Filemaker Pro® besitzen oder eine Version kleiner als Version 8 auf Ihrem Rechner installiert haben, laden Sie bitte LaR 1.6 Runtime (ca. 26 MB) herunter.

2. Entpacken der Dateien:

Entpacken Sie die Dateien bzw. Ordner, indem sie darauf doppelklicken.

3. Öffnen von LaR 1.6:

Öffnen Sie die LaR 1.6 Gast-Datei, indem Sie auf das Icon doppelklicken.

Öffnen Sie die LaR 1.6 Runtime, indem Sie zunächst den gleichnamigen Ordner öffnen und dann auf die Datei LaR 1.6 Runtime doppelklicken.

Markieren Sie in dem anschließenden Dialogfenster die Option Gastkonto und bestätigen Sie mit OK.

Stand:

Das Projekt wird kontinuierlich über den gesamten Förderzeitraum der ÄFKW weiterverfolgt und ausgebaut. Berücksichtigt wurden bisher folgende Zeitschriftenreihen:

Vollständig verschlagwortet wurden bislang:

Studien zur altägyptischen Kultur (SAK)

Teilweise verschlagwortet wurden bislang:

American Journal of Archaeology (AJA),
Bulletin of the Australian Centre for Egyptology (BACE),
Bulletin de la Société Française d'Egyptologie (BSFE),
Chronique d'Egypte (CdE),
Cahiers de recherches de l'Institut de Papyrologie et d'Egyptologie de Lille (CRIPEL),
Göttinger Miszellen (GM),
Journal of Egyptian Archaeology (JEA),
Journal of the Society for the Study of Egyptian Antiquities (JSSEA),
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts - Abteilung Kairo (MDAIK),
Orientalia Neue Serie: commentarii periodici de rebus Orientis antiqui (Or N.S.),
Revue d'Égyptologie (RdE),
Zeitschrift für ägyptische Sprache und Altertumskunde (ZÄS)

sowie verschiedene Monographien.


LaR genießt im Rahmen der Literaturrecherche der ÄFKW Priorität, so dass die Datenbank kontinuierlich wachsen und aktualisiert werden wird. 

Die Leitlinien, die der Erstellung der Datenbank zugrunde liegen, können bei der ÄFKW angefordert bzw. eingesehen werden.

Versionshinweis:

LaR Version 1.6 ersetzt die Version 1.5. Es wurden neue Artikel aufgenommen und verschlagwortet. An der Bedienung und dem Layout der Datenbank wurden keine Veränderungen vorgenommen.


Dr. Jens Fettel/Susanne Michels