Universität Heidelberg
Ägyptologische Forschungsstätte für Kulturwissenschaft

Claudia Maderna-Sieben ist Stipendiatin der ÄFKW und am Aufbau der ÄFKW beteiligt.

Ihr administratives Betätigungsfeld ist die Finanzbuchhaltung der ÄFKW.

Hauptsächliches Betätigungsfeld: Aufbau und der Mitarbeit an der „Textdatenbank altägyptischer Rituale" (TaR).

Forschungsschwerpunkte: Herrscherrituale, ikonographische wie inschriftliche Repräsentation der Königsideologie im NR. 

Zur Person

Studium der Ägyptologie (Hauptfach) sowie der klassischen und christlichen Archäologie in Heidelberg und Berlin.

Von 1980 bis 1983 beschäftigt als wissenschaftliche Hilfskraft an der Sammlung des Ägyptologischen Seminars Heidelberg unter Prof. Dr. Erika Feucht sowie Mitarbeit an der Publikation der Sammlung.

Von 1981 bis 1989 Mitarbeit als wissenschaftliche Hilfskraft am DFG – Projekt „Thebanische Beamtengräber“ unter Leitung von Prof. Dr. h.c. mult. Jan Assmann in Qurna / Luxor, Ägypten. Grabung, Fundbearbeitung, Vermessung, Wandkollationierung und Publikationszeichnungen der thebanischen Gräber: TT41, TT 68, TT 102, TT 106, TT 189, TT 194, TT 296 und TT 373.

Von 1993 bis 1995 Ausbildung als Finanzbuchhalterin.

Herbst 2004 Mitarbeit an der Grabung des Deutschen Archäologischen Institutes Kairo unter der Leitung von Prof. Dr. Daniel Polz in Dra' Abu el-Naga/Luxor, Ägypten. Fundbearbeitung.

Seit Juli 2005 Mitarbeit an der ÄFKW.

Dissertation

Ramessidische Königseulogien der frühen 19. Dyn. und ihr propagandistischer Aussagewert (bei Prof. Dr. h.c. mult. Jan Assmann; Zweitgutachter Prof. Dr. Antonio Loprieno).

Veröffentlichungen

Der historische Abschnitt des Papyrus Harris I, in: GM 123, Göttingen 1991, 57-90.

Der König als Kriegsherr und oberster Heerführer in den Eulogien der frühen Ramessidenzeit, in: Gundlach,R. (Hg.), Selbstverständnis und Realität. Akten des Symposiums zur Ägyptischen Königsideologie in Mainz 15. - 17. 6. 1995. Beiträge zur altägyptischen Königsideologie 1 (ÄAT 36.1), Wiesbaden 1997, 49-79.

Die grosse Bauinschrift von Abydos, in: Meyer,S. (Hg.), Egypt - temple of the whole world studies in honour of Jan Assmann, Studies in the history of religions 97, Leiden [u.a.] 2003, 237-282.

Die grosse Bauinschrift von Abydos, in: GM 196, Göttingen 2003, 31-48.

Ausgewählte Beispiele ramessidischer Königseulogien, in: Gundlach,R. (Hgg.), Das Königtum der Ramessidenzeit. Voraussetzungen - Verwirklichung - Vermächtnis Akten des 3. Symposiums zur Ägyptischen Königsideologie in Bonn 7. - 9.6.2001. Beiträge zur altägyptischen Königsideologie 3 (ÄAT 36.3), Wiesbaden 2003, 77-98.

Das Erzählen im Ko(n)text historischer Inschriften des Neuen Reiches, in: Roeder,H.(Hg.), Das Erzählen in frühen Hochkulturen. I. Der Fall Ägypten, München 2009, 173-196.

Ramses II., Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (WiBiLex)

Reden als Fokussierungselement in den narrativen Königsinschriften des Neuen Reiches, in: Roeder, H./Maderna-Sieben, C. (Hgg.), Das Erzählen in frühen Hochkulturen. II. Eine Archäologie der narrativen Sinnbildung (im Abschluss).

Kontakt

Claudia Maderna-Sieben
ÄFKW
Zentrum für Altertumswissenschaften
Marstallhof 4
69117 Heidelberg

Email: Claudia.Maderna-Sieben (at) urz.uni-heidelberg.de